News

Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten top aktuell!!

25.04.11

Nach meiner Leistenbruch-OP bin ich jetz endlich wieder fit genug um ins RSX Training einsteigen zu können. Dazu geht es morgen für ein paar Tage nach Arhus (Dänemark), um dort mit dem Dänischen Team zu trainieren.

Am 12.03.10 gehts zum Trainingslager nach Mallorca :) Von dort werde ich dann wahrscheinlich wieder ein paar Bilder hochladen können.

:):):)

 

 

:):):)

Die JuWM in Yalikavak (Türkei ) ist vorbei und verlief leider enttäuschend für mich...

Vom Potential wäre viel mehr möglich gewesen, aber ein paar dumme Aktionen und Pech haben mich leider zurückgeworfen...

Zwei mal wär ich fast den falschen Kurs gefahren (der lag aber auch verdammt schlecht!), deshalb hab ich zwei 2te Plätze vergeben...

In einer anderen Wettfahrt hatte ich einen Crash mit einen Cyprioten...

Bei 20kn ist meine Mastschiene vom nagelneuen Board gebrochen...


Dafür waren u d Wetter immer TOP! :)

Am 23. Juli gehts auf zur Jugendweltmeisterschaft in die Türkei!


Hab ein neues Board :):):)

So, 2009 is surtechnisch entjungfert! ;)  2 mal schon hat der Chiemsee gerockt (tlw mit schwimmenden Eisschollen) und vom 13. bis 15. März war Gardaseetraining angesagt.

Wind technisch war der Gardasee ned so der Knüller (10-12kn -> oft pumpen...), aber sonst wars sau lustig..! Vom 28.-29. März bin ich gleich nochmal unten um wieder zu trainieren....

Bilder vom Training

Die letzten 3 Ferienwochen war ich am Gargano (Italien) zum Funboarden. Wind und Wetter waren sau genial!!! Immer gut ;-). 6,2 war mein größtes Segel und manchmal haben der Wind und die Wellen sogar fürs Waveboard gelangt! Bilder kommen demnächst...

Bin mal wieder nach Hause gekommen, diesmal von der Raceboardboardjugendweltmeisterschft in Sopot (Polen).

Die Regattabedingungen waren sehr unterschiedlich: mal Pumpwind und 3 mal hats mit 6 bft und böen bis 30kn bei Flachwasser und einmal mit richtig viel Welle geballert!

Ziemlich lustig wars vor allem an Land mit den Briten..^^ und diesmal erging es mir besser als bei der Regatta in Sizilien: ich wurde 3. RS:Xfahrer.

Pünktlich zum Ferienanfang bin ich aus Mondello (Sizilien) wieder daheim angekommen.

Die Regatta lief leider nicht so gut, wie ich es mir vorgestellt habe....

-erst: Ich komme am Flughafen an, warte auf mein Materiel, aber es kommt nicht... Als ich    nachfrage, wo es bleibt, erfahre ich, dass mein komplettes Equipment irgendwo am Münchner Flughafen verschollen ist! Nach 2 Tagen wird es dann endlich in München gefunden und 4 Tage(!!) später kommt es erst in Mondello an. -> Kein Training!! und noch 2 Tage bis zur Regatta!!

-dann: Als ich dann mein Brett auspacke, bemerke ich 2 Löcher!! Erst kommt es zu spät und wenn es kommt ist es kaputt!! Dadurch geht auch der letzte als Trainig geplante Tag fürs Reparieren drauf...

-Die Regatta: Während den gesamten 6 Wettfahrttagen herrscht nur ein sehr schwacher Wind (4-6kn), deshalb werden nur 5(!!) megalange Wettfahrten gestartet.

Gleich in der 2. Wettfahrt bricht mein nagelneuer Powerjoint....

 

ABER: Ich habe die D/C-Kader Quali geschafft!!

 

Trotz allem wars in Sizilien sehr schön!! (immer Topwetter und es war während der Schulzeit   ;-)  )

14.07.08                 ->->->  Deutscher Vizejuniorenmeister   <-<-<-

 

So, bin heute wieder daheim angekommen von Warnemünde.

Doch ich bin nicht lange daheim, denn am Dienstag (22.07.) flieg ich nach Mondello (Sizilien) zur Jugendeuropameisterschaft :-)

 

06.07.08

Donnerstag, in aller Früh geht es los nach Warnemünde, zur Deutschen Meisterschaft.

Meine Zeiten als Bic-Techno-Surfer sind nun vorbei! Da ich jetzt nicht mehr in der Altersklasse U17 (unter 17) bin, sondern U19, steige ich auf das Olympiamaterial um. aus diesem Grund gibt es für mich 2008 leider weniger Regatten als die letzten Jahre, aber ich werde trotzdem sehr viel trainieren, wie in den vergangenen Jahren!